RFV
  Berichte 2015
 

Ausfahrt am 03.08.2015 zum Trusetaler Wasserfall

 

Heute starteten wir pünktlich um 10.00 mit 3 Fahrern einer Sozia

Und einem Gastfahrer aus dem Kreis Höxter , Richtung Heli. Dort am Autohof erwartete uns ein weiterer Rollerfreund und es ging dann    

Über Ringgau  ersteinmal bis Creutzburg. Dort machten wir die erste Kaffeepause und nahmen einen kleinen Imbiss. Weiter über Eisenach. Wutha/Fernroda, Ruhla nach Brotterode / Trusetal. Hier am Ziel bestaunten wir den Wasserfall , nahmen erstmal ein leckeres russisches Eis zu uns und relaxten in der warmen Sonne.


 

 



 In dem auf dem Gelände ansässigen Restaurant machten wir Mittag bevor wir dann die Heinriese antraten. Es ging über Bad Liebenstein, Bad Salzungen,Vacha,Phillipstal, Bebra nach Rotenburg. Ein leckeres Eis und ein Pott Kaffe stärkten uns für die Letzte Etappe nach Kassel.


 



 

                                   Gefahren wurden ca, 260 km

Scout un Berichterstatter: Blue Marlin

-----------------------------------------------------------------------
Ausfahrt zum Flughafen Paderborn am 14.06.2015

Heute starteten wir um kurz nach 9.00Uhr vom Treffpunkt „Tankstelle Real Markt  mit 4 Rollern  in Richtung Paderborn. Unser Ziel war der Flughafen , wo an diesem Wochenende eigentlich der Tag der Luftfahrt stattfinden sollte. Allerdings wurde dieser schon vor einiger Zeit wegen des Flugzeugunglücks in Spanien  aus Rücksicht auf die Verstorbenen und deren Angehörigen  abgesagt. Unsere Tour gestaltete sich kurzweilig und führte uns die B7 entlang über Warburg. Scherfede und einige Dörfer in die Flughafenstraße bei Büren. Hier gab es auf der Besucherterasse des Flughafens erst mal nen Kaffe und einen kleinen Imbiss. Wir konnten von hier aus einige Starts kleinerer Maschinen  sowie auch den Start  eines Passagierflugzeuges der Air Berlin beobachten . Bei schönem Wetter ging es dann wieder Richtung Heimat. Über Brilon und Scherfede  erreichten wir dann wieder die B7 . Am Airport Kassel / Calden legten wir dann noch einen kleine Pause ein bevor dann jeder seinen eigenen Weg nach Hause suchte,.

 

Es wurden ca. 200Km gefahren

Scout und Berichterstatter : Blue Marlin. 


-----------------------------------------------------------------
Kurztripp in den Taunus 09.05.-10.05. 2015

Wir starteten um 8.00Uhr mit 9 Rollerfahrern und 3 Sozias von unserem Treffpunkt in Kassel. Unser Scout führte uns durch die Stadt zur B3. An der Tank und Rastanlage Gilserberg/Hochland legten wir unsere erste Pause ein bei der wir einen kleinen Imbiss nahmen. Von unserem Scout mitgebrachte  ahle Worscht vom Dorfe war sehr lecker und gab uns Kraft für die Weiterfahrt.

 
Es ging über Gilserberg , Frohnhausen. Ca 6 km vor Schmitten machten wir dann eine eine längere Rast um uns zu stärken bevor es dann hinauf zum 880m hohen Feldberg ging.


 
Bei Sonnenschein genossen wir den weiten Blick über den Taunus bevor es dann über Glashütten/Schmitten, Usingen nach Eschbach in unser Quartier ging. In der „Eschbacher Katz“ bezogen wir unsere Zimmer und machten uns frisch für den Abend. In geselliger Runde bei gutem Essen und Getränken ließen wir den Tag ausklingen. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es dann am nächsten Morgen gegen 9.30Uhr Richtung Heimat. Butzbach,Lich, Wetzlar, Gießen, Marburg waren die Orte die auf unserem Weg lagen. Im Schwälmer Cafe in Gilserberg eine Rast mit Kaffe und Kuchen machten unseren Kurztripp komplett bevor es dann nach Hause ging. Eine von allen Beteiligten gelobte Ausfahrt ging zu Ende  

Vielen Dank an unseren Scout der eine hervorragende Strecke ausgesucht hatte
Scout: Icebear Friedhelm
Berichterstatter: Blue Marlin Klaus
Es wurden ca.420km zurückgelegt


----------------------------------------------------------------------
Ausfahrt zur Biker Oase / Kelbra Stausee 03.05.2015


 

Heute starteten wir pünktlich um 10.00Uhr mit 3 Rollern  in Richtung Witzenhausen.

Gegen 10.30 Uhr erwartete uns der Scout dieser Tour. Auf gings Richtung Heiligenstadt immer paralel zur BAB A38 über Nordhausen nach Kelbra. Dort am Fuße des Kyffhäusers machten wir Rast an der Biker Oase. Leckere Thüringer Bratwurst, Erbsensuppe und Kaffe  kamen uns zur Mittagszeit gerade recht. Nach dieser Stärkung ging es dann zum Campingplatz am Kelbra Stausee wo es noch einen Kaffe gab. Nun Richtung Heimat auf der kurvenreichen L1040  über Badra,

Sondershausen  und Heiligenstadt . Hier wurde noch der Tank aufgefüllt sowie der Magen mit noch einem Kaffe, bevor es dann durch das  wunderschön blühende Werratal  zur Kirschenstadt Witzenhausen ging. Hier verließ und der Scout wieder und 3 Roller fuhren dann in die Heimat nach Kassel. Zwei Tropfen in drei Reihen waren die einzige Feuchtigkeit die wir äußerlich wahrnehmen konnten. Ein schöner Rollertag ging zu Ende.

Gefahrene KM ca.250

Scout : Icebär Friedhelm

Berichterstatter: Blue Marlin Klaus  

--------------------------------------------------------------------------
Ausfahrt am 26.04.2015

Drei Seenfahrt !

Pünktlich um 10 Uhr Start in Kassel mit vier Rollern und zwei Sozia .
Unterwegs soll dann noch ein Rollerfreund zu uns treffen .
Erwartungsgemäß erwartete er uns an dem vereinbarten Treffpunkt .
So ging die Fahrt dann mit fünf Rollern weiter .
Leider blieb ein Roller bereits nach fünf Km fahrt liegen .
Nach Versuchen , den Burgi laufen zu bringen ,
mußten wir den Rollerfreund leider zurück lassen .
So ging die Fahrt dann weiter am Twistesee vorbei Richtung Diemelsee , wo
dann ein weiterer Rollerfreund auf uns wartete .
Nach einer Stärkung und Kaffee fuhren wir dann
zum Bikertreff Zündstoff am Edersee .
Die Freunde aus Kassel fuhren gemeinsam Richtung Heimat
und ich über Bad Wildungen nach Hause .
Angemerkt sei noch , dass Regen angesagt war ,
wir jedoch trocken , obwohl die Straßen
teilweise nass waren , wieder zu Hause angekommen
sind .


Scout und Berichterstatter : Icebear



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Gruß aus Hemeln 

19.04.2015





------------------------------------------------------------------------------------------
Anrollern am 12.04.2015


Um 10,00 Uhr war Start an unserem Treffpunkt zu unserem diesjährigen Anrollern !
Erwartungsgemäß waren wir eine starke Gruppe von 9 Rollerfahrern und 2 Sozia .
Das Wetter war Super , wenn auch noch etwas frisch , aber Sonnenschein pur .
Ein neuer Mitfahrer mit einem Kymco 400 war auch mit am Start !
Unser Ziel ist Dieter Alm bei Brilon .
Ein kleiner Zwischenstopp wurde am Twistesee eingelegt .
Um 11,45 Uhr waren wir dann an unserem Ziel ,
wo dann ein weiterer Mitfahrer auf uns wartete ,
ein weiterer  Burgman 650 bereichert nun unsere Gruppe .
Somit sind wir nun sieben  650er Fahrer .
Wie bei so einem Bikertreff üblich wurden Benzingespräche geführt
und eine kleinigkeit gegessen .
Nach einer ausgiebigen Pause ging unsere Fahrt zum Edersee .
Auch dort gab es dann Kaffee und Kuchen im freien .
Am Edersee löste sich unsere Gruppe auf und jeder fuhr in seine Richtung der
Heimat entgegen .

Scout und Berichterstatter : Icebear

 








 
  Heute waren schon 97260 Besucher (349751 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=